Studie „Vereine deutschsprachigen Ursprungs als Partner in der Auswärtigen Kulturpolitik – Perspektiven und Handlungsempfehlungen am Beispiel deutsch-argentinischer Vereinigungen“

16.10.2018

Berichtstudie

Im Auftrag der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland Anfang wurde im Januar 2018 der deutsche Politikwissenschaftler und Kulturexperte Dr. Marco Just Quiles, der am Lateinamerika-Institut an der FU Berlin promovierte, nach Buenos Aires entsandt, um die deutschen Vereinigungen in Argentinien zu stärken. Ziel war es, die Strukturen des bisher eher lockeren Dachverbandes zu untersuchen und Handlungsempfehlungen für eine zukunftssichere Ausrichtung und Strukturierung der vielfältigen Organisationen zu erarbeiten, die in der argentinischen Zivilgesellschaft die Verbundenheit mit Deutschland pflegen.

Zum Bericht von Dr. Marco Just Quiles in deutscher Sprache gelangen Sie hier.

Zum Bericht von Dr. Marco Just Quiles in spanischer Sprache gelangen Sie hier.

Zum Artikel Stiftung Verbundenheit übergibt Auswärtigen Amt in Auftrag gegebene Studie gelangen Sie hier.
en Zivilgesellschaft die Verbundenheit mit Deutschland pflegen
.


Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
Eduard-Bayerlein-Straße 5
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-7643014 | Fax: +49 (0)921-7643012
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen