Bürgerprojekte zur kostenlosen Vermittlung der deutschen Sprache in Lateinamerika

16.04.2022

Gleich mit mehreren kostenlosen Bürgerprojekten zur Vermittlung der deutschen Sprache ist die Bürgerdiplomatie-Initiative #JungesNetzwerk der Stiftung Verbundenheit in Lateinamerika aktiv. Die allesamt virtuellen Projekte Deutsch ohne Grenzen, Sprachklub, Märchen Klub und Deutsch Express erreichten fast 180 Personen aus 11 Ländern. Dies unterstreicht ein weiteres Mal, wie beliebt die deutsche Sprache in Südamerika ist. Über die Sprachprojekte wirkt die Stiftung Verbundenheit und #JungesNetzwerk dem in Südamerika weit verbreiteten Problem der fehlenden Sprachangebote außerhalb der Metropolregionen vor. Teilnehmende der Sprachangebote von #JungesNetzwerk kommen unter anderem aus Argentinien, Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Paraguay, Peru, Uruguay und Venezuela sowie aus Deutschland.

Der Sprachklub von #JungesNetzwerk.
Der Sprachklub von #JungesNetzwerk.

Der Sprachklub bietet interessierten Netzwerkmitgliedern einen Raum zum Üben der deutschen Sprache. In den periodisch stattfindenden virtuellen Treffen tauschen sich die Teilnehmer*innen der begleiteten Kleingruppen zu bestimmten Themen aus. Dafür stehen Sprachklubs in drei Sprachniveaus zur Verfügung. Das Thema des ersten Sprachklubs des Jahres war Urlaub und Reisen und es nahmen über 50 Interessierte aus Argentinien, Bolivien, Paraguay und Peru daran teil.

Der Märchen Klub von #JungesNetzwerk.
Der Märchen Klub von #JungesNetzwerk.

Ähnlich wie beim Sprachklub handelt es sich beim Märchen Klub um einen Ort, an welchem die Teilnehmer*innen ihre Sprachkenntnisse praktizieren können. Dieses Projekt bietet den Interessierten einen Leseclub, in dem klassische deutsche Geschichten auf Deutsch gelesen werden. Das in 2022 eingeführte Projekt zählte bereits bei seinem ersten Treffen mehr als 50 Teilnehmer*innen aus 11 Ländern, welche abhängig von ihren Sprachniveaus in Untergruppen eingeteilt wurden. In der ersten Lesung des Märchen Klubs Ende März wurde Rotkäppchen vorgetragen. Weitere Treffen des Märchen Klubs sind aufgrund der sehr positiven Resonanz der Netzwerkmitglieder in den kommenden Wochen vorgesehen.

Der Deutsch Express von #JungesNetzwerk.
Der Deutsch Express von #JungesNetzwerk.

Mit Deutsch Express wurde im März 2022 ein kostenloser Deutsch-Schnupperkurs ins Leben gerufen. In zwei Gruppen wurden den Teilnehmer*innen innerhalb von drei Terminen erste Deutschkenntnisse vermittelt. Weiter am Deutschlernen Interessierte Teilnehmende von Deutsch Express sind herzlich dazu eingeladen Ihre Sprachkenntnisse über die längerfristigen Projekte zur Vermittlung der deutschen Sprache von #JungesNetzwerk auszubauen.

Flyer von Deutsch ohne Grenzen.
Flyer von Deutsch ohne Grenzen.

Bei diesem Projekt handelt es sich um die diesjährige Fortführung des bereits 2019 vom argentinischen Netzwerkmitglied Francesca Simonotto ins Leben gerufenen Einführungskurs in die deutsche Sprache. Mit Hilfe weiterer ehrenamtlicher Deutschlehrer*innen unterrichtet das Team in wöchentlich stattfindenden Kursen die Niveaus A1.1 und A.1.2. Die Kurse haben eine Dauer von etwa drei Monaten und starten über das gesamte Jahr hinweg.

Die Stiftung Verbundenheit und deren Bürgerdiplomatie-Initiative #JungesNetzwerk dankt allen Netzwerkmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement. Einen aktuellen Überblick über alle laufenden Projekte und Aktivitäten der Initiative #JungesNetzwerk finden Sie auf Facebook und Instagram.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
An der Feuerwache 19
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-15108240
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen