Festakt zum Tag der Deutschen Einheit der Deutschen Botschaft Buenos Aires mit einem Grußwort der Stiftung Verbundenheit

07.10.2020

Am 3. Oktober fand der virtuelle Festakt der Deutschen Botschaft in Buenos Aires unter anderem mit Grußwörtern des deutschen Botschafters in Argentinien, Dr. Ulrich Sante, des argentinischen Außenministers, Felipe Solá, und des Stardirigenten Daniel Barenboim statt. Die Stiftung Verbundenheit, die gemeinsam mit der Deutschen Botschaft eine ganze Woche zum 30. Jubiläum der deutschen Einheit organisiert und umgesetzt hat, war mit einem Videobeitrag beim Festakt präsent. Stiftungsratsvorsitzender Hartmut Koschyk (Minute 2:38) und Projektleiter Dr. Marco Just Quiles gratulierten der deutsch-argentinischen Gemeinschaft für ihr kontinuierliches Engagement um die gesellschaftlichen Brücken nach Deutschland weiter auszubauen.

In enger Abstimmung mit der Deutschen Botschaft in Buenos Aires und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) war die Stiftung Verbundenheit mit ihrer Initiative #JungesNetzwerk als Ko-Organisator nicht nur in der Planung sondern auch in der Umsetzung intensiv eingebunden. Das Novum dieser Feierlichkeiten war insbesondere, dass dank der virtuellen Formate und der Liveübertragungen auf YouTube und Facebook zum ersten Mal viel mehr Bürger aus allen Landesteilen am Programm teilnehmen konnten. Dieser stark partizipative Ansatz hat aus den Feierlichkeiten ein digitales „Bürgerfest“ mit nationaler Reichweite gemacht. Zudem konnten fast alle alle Mittlerorganisationen und viele deutsch-argentinische Institutionen und Kulturvereine in die Woche eingebunden und mithin die Einheit der deutsch-argentinischen Community gefeiert werden.

Die deutsch-argentinische "Einheitswoche".
Die deutsch-argentinische "Einheitswoche".

Mit mehr als 25.000 Klickzahlen ist die Resonanz auf die insgesamt 11 Events der „Einheitswoche“ enorm. Die Deutsche Botschaft dankte der Stiftung Verbundenheit und insbesondere einzelnen ehrenamtlichen Mitglieder der Initiative #JungesNetzwerk, die den Erfolg der Woche möglich gemacht haben: Sebastian Schulz (Produktion und Logistik), Pedro Agustín Araujo Dufour (Konzept und Moderation), Benjamín Pieres (Webseitengestaltung), Martina Tortorelli (Grafikdesign), Ignacio Aranguren (Videoschnitt), Natalia Gendelman (Koordination), Valeria Pascuttini (Moderation), Gabriel Podevils (Moderation) und Silvia Saenger (Administration).

Mit der deutsch-argentinischen „Einheitswoche“ konnte ein digitales Kultur-Event auf höchstem Niveau umgesetzt werden, das zudem den bürgernahen Ansatz der Stiftungsarbeit repräsentiert. Die Stiftung Verbundenheit dankt allen Mitwirkenden und vor allem den Ko-Organisatoren, der Deutschen Botschaft in Buenos Aires und der ZfA, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Alle digitalen Events können auf dem YouTube Kanal von #JungesNetzwerk abgerufen werden.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
Eduard-Bayerlein-Straße 5
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-7643014 | Fax: +49 (0)921-7643012
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen