Internationaler Fotowettbewerb „Deutschland en mi vida“ in Südamerika

07.06.2022

Die Stiftung Verbundenheit und die deutschen Botschaften in Buenos Aires, La Paz und Asunción veranstalten erneut einen internationalen Fotowettbewerb. „Deutschland en mi vida“ ist das Folgeprojekt des erfolgreichen „Corona Diaries“-Kooperationsprojektes aus dem Jahre 2020. Es handelt sich um einen Fotowettbewerb, der die Präsenz Deutschlands in vielen Alltagen südamerikanischer Bürgerinnen und Bürger thematisiert. Der Wettbewerb wird in den Ländern Argentinien, Bolivien und Paraguay durchgeführt.

Der internationale Fotowettbewerb "Deutschland en mi vida"
Der internationale Fotowettbewerb "Deutschland en mi vida"

„Wie viel Deutschland ist im lateinamerikanischen Alltag vorhanden?“ – dieser Frage wollen wir auf künstlerischer Weise und unter Einbindung vieler Bürger*innen Lateinamerikas nachgehen. Die Teilnehmer*innen sollen künstlerische Bilder von Gegenständen bzw. Szenen in ihrer Umgebung aufnehmen, die sie persönliche mit Deutschland verbinden. Der Wettbewerb zielt darauf, die viel zitierte „gemeinsame Wertebasis“ sowie die „kulturelle Verbundenheit“ zwischen Deutschland und Lateinamerika sichtbar zu machen.

Der internationale Fotowettbewerb "Deutschland en mi vida"
Der internationale Fotowettbewerb "Deutschland en mi vida"

Der Einsendeschluss des Fotowettbewerbs ist der 26.06. Die Teilnahme ist für Personen in Argentinien, Bolivien und Paraguay möglich. Um eine große Publikumspartizipation zu gewährleisten, wird die Auswahl der Gewinnerbeiträge sowohl von einer Jury als auch vom Publikum getroffen. Die Jury, in der jeweils die Vertreter der teilnehmenden Kooperationspartner sitzen, nimmt eine erste Auswahl vor. Die besten 10 Fotos gehen dann in die öffentliche Endauswahl. Die Publikums-Wahl findet über die Sozialen Medien der Initiative #JungesNetzwerk und steht allen Interessierten offen. Die Gewinner werden am 23.07 verkündet. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Teilnahme an einem der regionalen Kongresse der Stiftungsinitiative #JungesNetzwerk in Bolivien und Argentinien.

Die Stiftung Verbundenheit dankt den deutschen Botschaften in Buenos Aires, La Paz und Asunción für die erneute, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
An der Feuerwache 19
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-15108240
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen