Essaywettbewerb „Die Brückenbauer – Junge Deutsche zwischen zwei Kulturen“

16.12.2014

Essaywettbewerb „Die Brückenbauer – Junge Deutsche zwischen zwei Kulturen“

Die Deutsche Gesellschaft e.V. hat den Essaywettbewerb „Die Brückenbauer – Junge Deutsche zwischen zwei Kulturen“ ausgeschrieben. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Zugehörigkeit zu einer deutschsprachigen Minderheit aus Ost- und Südosteuropa. Stellv. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft ist der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB. Koschyk ist auch Stiftungsratsvorsitzender der „Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland“ und war langjähriger Bundesvorsitzender des Vereins für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland.

Koschyk: „Im Zeitalter der Europäischen Union und der Globalisierung hat sich der Heimatbegriff für viele Menschen verändert. Beim Essaywettbewerb „Die Brückenbauer – Junge Deutsche zwischen zwei Kulturen“ geht es darum, historische und aktuelle Konzepte von Heimat am Beispiel junger Deutscher, die durch ihre Verwandten einen Bezug zu den ost- und südosteuropäischen Regionen haben, zu reflektieren. Angehörige der deutschen Minderheiten in Ost- und Südosteuropa bereichern mit ihrem Blickwinkel auf die verschiedenen Kulturen die sozialen und kulturellen Beziehungen. Im Rahmen des Wettbewerbs „Die Brückenbauer – Junge Deutsche zwischen zwei Kulturen“ werden junge Erwachsene, die einer deutschen Minderheit in Ost- und Südosteuropa angehören, eingeladen, ihre individuelle Auffassung von Heimat und Identität in Form eines Essays zu beschreiben. Es würde mich sehr freuen wenn zahlreiche Angehörige der deutschen Minderheit zwischen 18 und 30 Jahren an diesem Wettbewerb teilnehmen würden.“

Die besten Beiträge werden in einer Publikation veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 6. Januar 2015. Der Essay soll in deutscher Sprache verfasst und zwei bis drei A4 Seiten lang sein.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internet-Seite des Essaywettbewerbs „Die Brückenbauer – Junge Deutsche zwischen zwei Kulturen“ unter www.kultur-brueckenbauer.de

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
Eduard-Bayerlein-Straße 5
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-7643014 | Fax: +49 (0)921-7643012
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen