Erfolgreicher Abschluss der diesjährigen „Summer Meet Up“- Veranstaltungsreihe in Argentinien

15.08.2022

Die Stiftung Verbundenheit hat ihre diesjährige „Summer Meet Up“- Veranstaltungsreihe mit zahlreichen deutsch-argentinischen Kulturvereinen in verschiedenen Provinzen erfolgreich beendet. In der Provinz Mendoza wurde eine Präsenzworkshop mit den deutschen Kulturvereinigungen und VertreterInnen der deutschsprachigen Gemeinschaft aus Mendoza und San Juan durchgeführt.

Im Deutschen Verein Mendoza führte die Stiftung Verbundenheit ein Seminar unter der Leitung des Stiftungsmitarbeiters Gabriel Podevils zur Erarbeitung von Kooperationsprojekten der beteiligten Institutionen im Sinne der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Deutschlands durch. Am Workshop nahmen VertreterInnen des Deutschen Verein Mendoza, des Goethe-Zentrums Mendoza, des DAAD Alumni-Netzwerkes San Juan und Mitglieder der von der Stiftung Verbundenheit gegründeten Bürgerinitiative #JungesNetzwerk teil. Außerdem begleiteten der deutsche Honorarkonsul Andreas Vollmer mit Mitarbeitern die Veranstaltung.

Mendoza 04

TeilnehmerInnen des Seminars der Stiftung Verbundenheit zur Erarbeitung von Kooperationsprojekten der beteiligten Institutionen Mendozas und San Juans im Sinne der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Deutschlands

Ziel des halbtägigen Seminars war es die Kooperation zwischen den teilnehmenden Institutionen zu stärken und konkrete Projekte für die Durchführung in diesem Jahr zu konzipieren. Der Deutsche Verein Mendoza, der mit mehr als 2.500 Mitgliedern zu einem der größten Sportvereine des Landes gehört, hatte in der Vergangenheit immer wieder den Wunsch geäußert, mehr Kulturangebote über das moderne Deutschlandbild anzubieten. Die Stiftung Verbundenheit mit ihrer Initiative #JungesNetzwerk organisierte im Jahr 2021 daraufhin mit verschiedenen Kooperationspartner, darunter das Deutsche Konsulat in Mendoza, den „Aktionsplan für die Region Cuyo“, in dessen Rahmen Kultur-, Sprach-, Sozial- und Umweltaktionen durchgeführt wurden. Dieses Jahr soll der Deutsche Verein zum Hauptdurchführungsort werden. Vier Projekte, darunter die Durchführung des Festes zur Deutschen Einheit, eine Blutspendenaktion sowie jeweils ein Sprach- und Gastronomieworkshop sollen bis November 2022 abgeschlossen sein. Im Vorfeld des Workshops fand mit einigen Mitgliedern der Initiative #JungesNetzwerk ein informelles „Meet and Greet“- Treffen statt.

Mendoza 05

Mitglieder von #JungesNeztwerk und Stiftungsmitarbeiter Gabriel Podevils beim informellen „Meet and Greet“- Treffen

Wie schon bei vergangenen „Summer Meet Up“- Veranstaltungen in den Provinzen Chaco Santa Fe und Buenos Aires , stand auch in Mendoza neben der Projekterarbeitung die Stärkung der Jugendstrukturen und der thematischen Modernisierung der Kulturvereinen im Sinne der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Deutschlands im Fokus. Im Rahmen der „Summer Meet Ups“ konnten zahlreiche Gespräche mit lokalen Stadtvertretern, Bildungsinstitutionen und Pressevertretern geführt werden.

Mendoza 02

Konstruktive Gespräche fanden im Rahmen des „Summer Meet Ups“ in Mendoza statt

Insgesamt hat die Stiftung Verbundenheit mit diesem Veranstaltungsformat dieses Jahr 16 Kulturinstitutionen und 159 Personen erreichen können. Auch im kommenden Jahr soll dieses wichtige Format des Austausches und der Projektentwicklung an unterschiedlichen Orten durchgeführt werden.

Die Stiftung Verbundenheit dankt allen Kooperationspartner und teilnehmenden Institutionen.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
An der Feuerwache 19
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-15108240
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen