Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

20.01.2021

Wochenblatt.pl

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“

Am 14. Januar 2021 hat die Europäische Kommission beschlossen, die Stimmen von mehr als einer Million europäischer Bürgerinnen und Bürger sowie des Europäischen Parlaments zu ignorieren und keine gesetzliche Regelung zum Schutz der nationalen und sprachlichen Minderheiten im Rahmen der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack auf den Weg zu bringen. „Wochenblatt TV“, der deutschen Minderheit in Polen, sprach direkt nach der Bekanntgabe der Entscheidung der Europäischen Kommission mit Hartmut Koschyk, dem ehemaligen Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, der nachhaltig die Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack unterstützt hatte.

Sehen Sie hier die aktuelle Folge von Wochenblatt.TV mit Parl. Staatssekretär a.D. Koschyk.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
Eduard-Bayerlein-Straße 5
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-7643014 | Fax: +49 (0)921-7643012
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen