Start-Up Wettbewerb der Stiftung Verbundenheit „CONETZ Futuro“ in Mendoza

16.12.2021

Die Stiftungsinitiative #JungesNetzwerk unterstützt seit diesem Jahr, mittels verschiedener Veranstaltungsformate, junge Gründerinnen und Gründer aus den Bereichen der Green Economy und Digitalisierung. In Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Argentinien, der Deutsch-Argentinischen Industrie- und Handelskammer (AHK) und die Junior Chamber of Commerce (JCI) hat die Stiftung Verbundenheit in der argentinischen Stadt Mendoza das Pitch-Event „CONETZ Futuro“ mit ausgewählten Forschungs- und Businessprojekten durchgeführt. Beworben hatten sich mehr als 100 Gründerinnen und Gründer aus ganz Argentinien, die in einem zweimonatigen Prozess mittels Online-Workshops evaluiert wurden, um am Abschlussevent ihre Projektideen der internationalen Jury mit Experten der teilnehmenden Kooperationspartner vorzustellen. Das „CONETZ Futuro“ bildete auch den Abschluss eines gemeinsamen Aktionsplanes der Stiftung Verbundenheit mit allen deutschen Auslandsinstitutionen der Provinzen Mendoza und San Juan.

TeilnehmerInnen des "CONETZ Futuro" in Mendoza.
TeilnehmerInnen des "CONETZ Futuro" in Mendoza.

Zum Pitch-Event wurden die besten 15 KandidatInnen mit ausgewählten Forschungs- und Businessprojekten nach Mendoza eingeladen. Die Veranstaltung stand unter dem Thema „Nachhaltigkeit und Digitalisierung“. Neben den Pitches (Kurzvorstellungen von Businessideen) wurden drei erfolgreiche lokale Start-ups der Green Economy vorgestellt. In der Jury zur Bewertung der ausgewählten Projekte saßen Vertreter der Stiftung Verbundenheit, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), der Deutsch-Argentinischen Industrie- und Handelskammer (AHK) und der Junior Chamber of Commerce (JCI).

Pitch-TeilnehmerInnen.
Pitch-TeilnehmerInnen.
Pitch-TeilnehmerInnen.
Pitch-TeilnehmerInnen.

Platz eins ging an Uriel Miralles mit seinem Projekt „BioSpi“ - Energieerzeugung aus Blaualgen. Den zweiten Platz erreichte Yesica Paola Decena mit ihrem Projekt BioPLA, recycelten Ziegelsteine aus Kartonabfällen. Die Gewinner nehmen an einem dreimonatige Online-Seminar zur professionellen Entwicklung ihrer Business- und Forschungsideen teil.

Pitch-TeilnehmerInnen.
Pitch-TeilnehmerInnen.
Abschluss des "Plan Cuyo" im Rahmen des CONETZ Futuro in Mendoza.
Abschluss des "Plan Cuyo" im Rahmen des CONETZ Futuro in Mendoza.

Das „CONETZ Futuro“ wurde von der Provinz Mendoza, der Provinz San Juan und des Munizips Guaymallen unterstützt. Die Stiftung Verbundenheit möchte auch im kommenden Jahr mit Formaten wie dem „CONETZ Futuro“ junge UnternehmerInnen in Themenbereichen der Nachhaltigkeit und Digitalisierung unterstützen.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
An der Feuerwache 19
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-15108240 | 
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen