Stiftung Verbundenheit auf der ifa „Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit“ in Bratislava, Slowakei

27.06.2022

Auf Einladung des Institutes für Auslandsbeziehungen (ifa) hat der Projektleiter der Stiftung Verbundenheit, Dr. Marco Just Quiles, an der „Internationalen Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit“ in Bratislava, Slowakei teilgenommen. Die Denkwerkstatt war ein Gemeinschaftsprojekt der Ifa-Kulturmanager aus Allenstein (Polen), Opeln (Polen), Prag (Tschechien) und Bratislava (Slowakei). Drei Tage wurden mit 40 jungen TeilnehmerInnen zwischen 16 und 25 Workshops und Vorträge rund um das Thema Nachhaltigkeit und ökologisches Bewusstsein durchgeführt.

Dr. Marco Just Quiles auf der ifa Denkwerkstatt in Bratislava, Slowakei.
Dr. Marco Just Quiles auf der ifa Denkwerkstatt in Bratislava, Slowakei.
TeilnehmerInnen aus Polen, Tschechien und der Slowakei bei der ifa "Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit" in Bratislava.
TeilnehmerInnen aus Polen, Tschechien und der Slowakei bei der ifa "Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit" in Bratislava.

Dr. Marco Just Quiles nahm als Experte bei der Zukunftswerkstatt teil, bei denen die TeilnehmerInnen eigen Projekte zu Nachhaltigkeitsthemen entwickelten. In wenigen Stunden wurden Projekte erarbeitet und vorgestellt. Im anschließenden Feedback-Gespräch gab Dr. Just Quiles Tipps bezüglich der Projektumsetzung, Marketing und Organisation.

Dr. Marco Just Quiles mit TeilneherInnen bei der Projektentwicklung im Rahmen der Zukunftswerkstatt.
Dr. Marco Just Quiles mit TeilneherInnen bei der Projektentwicklung im Rahmen der Zukunftswerkstatt.

Zum anderen stellte Dr. Just Quiles die Arbeit der Stiftung Verbundenheit und ihren Ansatz der „Bürgerdiplomatie“ vor, der es deutschinteressierten BürgerInnen ermöglicht mit eigenen Projekten die Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Deutschlands (AKBP) aus der Zivilgesellschaft heraus zu unterstützen. Am Beispiel der Stiftungsarbeit in Südamerika wurde den TeilnehmerInnen, von denen viele in den Jugendverbänden der Deutschen Minderheit aktiv sind, konkrete Ideen für zukünftige Projekte vermittelt.

Vortrag über die Arbeit der Stiftung Verbundenheit.
Vortrag über die Arbeit der Stiftung Verbundenheit.

In Südamerika arbeitet die Stiftung Verbundenheit seit 2019 im Auftrag des Auswärtigen Amtes daran, deutschsprachige Gemeinschaften und deutschinteressierte BürgerInnen in die AKBP als Multiplikatoren, mit eigenen Projekten, einzubinden. Dafür arbeitet die Stiftung mit zahlreichen deutschen Kulturvereinen aber auch deutschen Schulen, Mittlerorganisationen und deutschen Botschaften in verschiedenen Ländern Südamerikas. Die in diesem Zusammenhang gegründete Bürgerdiplomatie-Initiative #JungesNetzwerk zählt mittlerweile 700 Mitglieder in 8 verschiedenen Ländern der Region. Seit 2019 wurden mehr als 100 Bürgerprojekte in den sechs Themenbereichen der Initiative umgesetzte: Sprache, Kultur, Umwelt, Soziales, Pluralität, Bildung. Das Konzept der „Bürgerdiplomatie“ sieht vor, dass BürgerInnen in diesen Themenbereichen die gemeinsame Wertebasis zwischen Deutschland und den jeweiligen Heimatländern stärken.

Vortrag über die Arbeit der Stiftung Verbundenheit.
Vortrag über die Arbeit der Stiftung Verbundenheit.

Auf der ifa „Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit“ wurde das Konzept der Bürgerdiplomatie als eine Möglichkeit vorgestellt, um neue Ideen in die Projektarbeit der Jugendverbände der deutschen Minderheiten zu bringen. Mit diesen Impulsen möchte die Stiftung Verbundenheit die Entwicklungsperspektiven der deutschen Minderheiten inhaltlich und perspektivisch unterstützen. 

Mit den ifa-Kulturmanagern Julia Herzog und Maximilian Rößler.
Mit den ifa-Kulturmanagern Julia Herzog und Maximilian Rößler.
Gruppenbild mit den TeilnehmerInnen der "Internationalen Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit" Bratislava 2022.
Gruppenbild mit den TeilnehmerInnen der "Internationalen Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit" Bratislava 2022.

Die Stiftung Verbundenheit dankt den ifa-Kulturmanagern Julia Herzog, Maximilian Schmidt, Maximilian Rößler und Dominik Duda für die Einladung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
An der Feuerwache 19
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-15108240
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen