Bericht des Wochenblatt.pl über Alexander Gross, Pastor der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine

06.05.2022

wochenblatt_gross

Alexander Gross, Pastor der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine, übermittelt dem Wochenblatt.pl die aktuelle Situation der deutschen Minderheit in der Region um die Millionenstadt Odessa: Aufgrund der Nähe zum von russischen Truppen besetzten Cherson, ist die Lage raschen Änderungen unterworfen. Gross berichtet von Phasen relativer Ruhe und Sicherheit, die angesichts neuerlicher Bombenattacken auf Odessa wieder dem Kriegsalltag gewichen seien. Die Kirchengemeinde, die sich bis in den momentan unerreichbaren Oblast Cherson erstreckt, hat ihre karitative Arbeit wie die Lebensmittelhilfe wieder aufgenommen. Der Pastor äußert sich, was langfristige Perspektiven anbelangt, vorsichtig optimistisch, lobt die Leistungen des ukrainischen Militärs und hofft auf Waffenlieferungen aus Deutschland.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht des Wochenblatt.pl

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
An der Feuerwache 19
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-15108240
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen