Polen: Sachverständigenausschuss zeigt sich über Entwicklungen zulasten des Deutschunterrichts besorgt

09.02.2022

News About the European Charter for Regional or Minority Languages

In seinem neuesten Prüfbericht zeigt sich der Sachverständigenausschuss der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen besorgt angesichts der jüngsten Kürzung der Zuschüsse für den Unterricht in Regional- oder Minderheitensprachen in Polen, insbesondere der auf Deutsch abzielenden Verringerung der Stundenzahl für den Minderheitssprachenunterricht.
Polen komme damit seinen Verpflichtungen als Vertragsstaat der Sprachencharta, Minderheitensprachen zu schützen und zu fördern nicht nach. Der Sachverständigenrat sieht gar einen Rückschritt gegenüber der Lage zum Zeitpunkt ihres letzten Ortsbesuchs im Juni 2021.

Lesen Sie hier die Meldung auf den Seiten des Europarats:

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
An der Feuerwache 19
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-15108240
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen