Stiftung Verbundenheit startet die zweite Online-Reihe mit neuen Formaten

10.05.2020

Nach den erfolgreichen Onlineaktivitäten der vergangenen zwei Monate (#aplanarlacurva, EssKult, Webseminare) startet die Stiftung Verbundenheit über ihre Initiative #JungesNetzwerk eine neue Runde unterschiedlichster Aktivitäten und Angebote im Internet. Neben zahlreichen Workshops gibt es ein interaktives Gesprächsformat zum Thema „Auswärtige Kulturpolitik“ mit internationalen Gästen aus Politik und Kultur. Zudem ist in Zusammenarbeit mit einem Berliner Fotografen ein Onlinewettbewerb vorbereitet worden.

Online-Workshop zum Thema „Arbeiten im Team“ mit der Psychologin und #JungesNetzwerk-Promoterin Valeria Pascuttini am 09.05.
Online-Workshop zum Thema „Arbeiten im Team“ mit der Psychologin und #JungesNetzwerk-Promoterin Valeria Pascuttini am 09.05.

Am 9.05 fand der erste kostenlose Online-Workshop zum Thema „Arbeiten im Team“ statt, der von der Psychologin und #JungesNetzwerk-Promoterin Valeria Pascuttini geleitet wurde. Mehr als 35 Teilnehmer_innen nahmen an der anderthalbstündigen Veranstaltung teil, darunter Netzwerkmitglieder, Lehrkräfte deutscher Schulen, Angehörige von deutsch-argentinischen Vereinen sowie Schüler und Studenten. Die Workshop-Reihe mit drei weiteren Terminen dient insbesondere dazu, die selbständigen Arbeitsteams der Initiative im Projektmanagement zu schulen. #JungesNetzwerk umfasst mittlerweile mehr als 100 junge Argentinier und Deutsche, die sich mit eigenen Projekten für den Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen Deutschland und Südamerika einsetzen. Der nächste Online-Workshop findet am 26.05 zum Thema Projektfinanzierung statt.

„Arbeiten im Team“ mit der Psychologin und #JungesNetzwerk-Promoterin Valeria Pascuttini.
„Arbeiten im Team“ mit der Psychologin und #JungesNetzwerk-Promoterin Valeria Pascuttini.

In den kommenden Wochen informiert die Stiftung Verbundenheit über alle geplanten Aktivitäten auf ihrer Webseite und den Social Media Kanälen (Facebook und Instagram) der Initiative #JungesNetzwerk. Die interaktive Frage- und Gesprächsrunde zum Thema „Auswärtige Kulturpolitik“ startet am 19.05 (19:00 Uhr argentinische Zeit) auf Spanisch mit dem deutschen Diplomaten und Gesandter-Botschaftsrat der Deutschen Botschaft La Paz (Bolivien), Oliver Lanner.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
Eduard-Bayerlein-Straße 5
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-7643014 | Fax: +49 (0)921-7643012
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen