Das Netzwerk der deutsch-argentinischen Vereine hilft dabei, die politischen Beziehungen Deutschlands zu Provinzregierungen in Argentinien auszubauen

17.09.2019

Mit Unterstützung der Stiftung Verbundenheit hat der Deutsch-Österreichische Klub Chaco ein Arbeitstreffen zwischen Vertretern der Deutschen Botschaft und der Regierung der Provinz Chaco organsiert. Auf Initiative des Vereinspräsidenten, Sebastian Schulz, haben sich vergangene Woche der Gesandte der Deutschen Botschaft, Dr. Ralf Horlemann, und die Kulturreferentin Maja Dimitroff mit der Ministerin für Internationale Beziehung der Provinz Chaco, María Elina Serrano und dem Minister für Kultur, Marcelo Gustin. Begleitet wurde das Treffen von Dr. Marco Just Quiles (Stiftung Verbundenheit), Sebastian Schulz (Club Alemán-Austriaco Chaco) und Gabriel Podevils (Jugendkoordinator der F.A.A.G.).

Arbeitstreffen zwischen Vertretern der Deutschen Botschaft und der Regierung der Provinz Chaco in Buenos Aires
Arbeitstreffen zwischen Vertretern der Deutschen Botschaft und der Regierung der Provinz Chaco in Buenos Aires
Gabriel Podevils, Dr. Marco Just Quiles, María Elina Serrano, Dr. Ralf Horlemann, Sebastian Schulz, Maja Dimitroff und Marcelo Gustin
Gabriel Podevils, Dr. Marco Just Quiles, María Elina Serrano, Dr. Ralf Horlemann, Sebastian Schulz, Maja Dimitroff und Marcelo Gustin
In der Provinzvertretung "Casa del Chaco"
In der Provinzvertretung "Casa del Chaco"

In der Provinzvertretung „Casa del Chaco“ in Buenos Aires tauschten sich die Vertreter der Botschaft und der Provinzregierung über mögliche Kooperationen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien und der Kulturarbeit aus. Die Provinz Chaco ist bekannt für ihre internationale Kunstausstellungen „Bienal del Chaco“ und für zahlreiche kulturelle Events. Ferner gibt es eine große Anzahl an Bewohnern mit deutschsprachigem Hintergrund, die in zahlreichen Kulturvereinen organisiert sind. Das Treffen, so erläuterte Dr. Marco Just Quiles vor den Vertretern der Botschaft und der Provinzregierung, sei der beste Beweis dafür, dass die historisch gewachsenen Verbindungen auch heute dazu beitragen können, kulturelle aber auch politische Brücken zu bauen.

Arbeitstreffen zwischen Vertretern der Deutschen Botschaft und der Regierung der Provinz Chaco
Arbeitstreffen zwischen Vertretern der Deutschen Botschaft und der Regierung der Provinz Chaco

Nach dem Treffen lud die Provinzregierung die Botschaftsdelegation zu einem Besuch in die Hauptstadt Resistencia ein. Mögliche Termine werden in den kommenden Wochen sondiert. Die Deutsche Botschaft äußerte wiederum ihr Interesse auch in Zukunft mehr Kontakte mit den Provinzen aufbauen zu wollen. Die Stiftung Verbundenheit und das von ihr unterstütze Netzwerk der deutsch-argentinischen Vereine werden dabei unterstützend mitwirken.

Kontakt

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland
Eduard-Bayerlein-Straße 5
95445 Bayreuth

Fon: +49 (0) 921-7643014 | Fax: +49 (0)921-7643012
E-Mail: nfstftng-vrbndnhtd
ImpressumDatenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen