Datum
12.1.2024
Autor

Erfolgreicher Fotowettbewerb „Blickpunkt“ der Ungarndeutschen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Frei nach diesem Motto ist die fünfzehnte Ausgabe des Fotografie-Wettbewerbs „Blickpunkt“ des Ungarndeutschen Kultur- und Informationszentrums in Budapest zu sehen. Der beliebte Wettbewerb hat das Ziel, die vielen verschiedenen Facetten und Perspektiven ungarndeutschen Lebens in Form von Fotografien zu präsentieren und somit sowohl den Mitgliedern der Deutschen Minderheit in Ungarn und auch Außenstehenden einen Einblick in die Kultur und Geschichte der Ungarndeutschen zu ermöglichen.

Insgesamt wurden 192 Fotografien, Archivbilder und Postkarten für den Wettbewerb eingereicht. Diejenigen Bilder, die von den Zuschauern und einer Jury als besonders hochwertig befunden und ausgewählt wurden, sind in der Aufnahme der Preisverleihung zu sehen. Es wurden drei Hauptpreise und sechs Sonderpreise verliehen, die die besten Bilder auszeichnen und später - wie in den Jahren zuvor - Eingang in Wand- und Tischkalender gefunden haben, die das Ungarndeutschen Kultur- und Informationszentrums anbietet.

Das Gewinnerbild in der Kategorie "Foto"

Das Gewinnerbild in der Kategorie "Foto" stammt von Orsolya Leincz-Pálinkás, die im Auftrag der Deutschen Selbstverwaltung in Herend das Bild "Was Hände alles verraten" eingesendet hat. Es zeigt zwei Paar Hände eines Ehepaares aus Herend, welches die Weitergabe der Traditionen an die Nachkommen symbolisieren soll.

Das Gewinnerbild in der Kategorie "Archivbild"

Den Hauptpreis in der Kategorie "Archivbild" gewinnt Mária Pusztavámi. Das Bild unter dem Titel "Was ist los mein Kleines?"wurde in Pußtawam/Pusztavám gemacht und zeigt eine Mutter und ihren zwei Jahre alten Sohn.

Die Zusammenfassung des Wettbewerbs aus Sicht des Ungarndeutschen Kultur- und Bildungszentrums sowie die weiteren Preisträger können Sie unter folgendem Link nachlesen: https://www.zentrum.hu/de/2023/11/blickpunkt-2023-die-preistraeger/

Sehen Sie HIER die Preisverleihung des Fotografie-Wettbewerbs "Blickpunkt".

Die Jury des diesjährigen Wettbewerbs




Das Foto-Archiv mit Beiträgen des letzten Jahres und der davorliegenden Jahre finden Sie HIER.

Unterstützen Sie die Stiftung Verbundenheit

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie ausgewählte humanitäre und kulturelle Stiftungsprojekte weltweit. Werden Sie Teil unseres Spenderkreises und erhalten Sie exklusive Einblicke und Angebote.
Unterstützer werden