Datum
23.8.2023
Autor
Stiftung Verbundenheit

Sozialprojekt "Das große Schlittern", Oppeln, Polen

Seit 2023 unterstützen wir das karitative Projekt „das große Schlittern“ (Wielkie Ślizganie)  der Jugendorganisation der deutschen Minderheit in Polen „Bund der Jugend der Deutschen Minderheit“ (BJDM). Mit Sach- und Geldspenden werden 12 Kinderheime und Waisenhäusern in der Region Oppeln über das ganz Jahr unterstützt. Einmal im Jahr findet in diesem Rahmen ein karitatives Eislauf-Event statt, zu dem Kinderheimbewohner-/innen aus der ganzen Region eingeladen werden. Davon abgesehen, kann jeder, der will, den ganzen Tag für einen Eintrittspreis von nur einem Złoty eislaufen und das gebotene Programm genießen. Das Event wird zum weiteren Spendensammeln für medizinische Kinderbehandlungen genutzt. Im Vorfeld werden jedes Jahr Hygieniartikel gesammelt, die den genannten Kinder- und Waisenheimen als Sachspenden zukommen.


Das jährliche Event ist mittlerweile eine feste Institution in Oppeln und das größte Projekt des BJDM im karitativen Bereich. Seine Bedeutung kann man daran ermessen, dass es Eingang in die permanente Ausstellung des Begegnungszentrums   fand. Erstmals fand es 2004 statt. Im März jeden Jahres wird zum Eislaufevent geladen, dessen Erlöse aus Eintritt und Spenden dazu dienen, 12 Kinderheime und Waisenhäuser in der Region Oppeln das Jahr über mit Geld- und Sachspenden zu versorgen. Darüber hinaus werden jedes Jahr Spenden für Kinder und Jugendliche gesammelt, die dringend auf teure medizinische Behandlungen angewiesen sind, welche sich ihre Familien jedoch nicht leisten können.


Im Laufe der Jahre hat das in der Region äußerst beliebte Event noch einen unverhofften aber nicht minder wichtigen Nebeneffekt kreiert: das positive Wirken der deutschen Minderheit bzw. ihrer Jugendorganisation entging der polnischen Mehrheitsgesellschaft nicht und so verhalf die karitative Arbeit der Deutschen Minderheit zu großer Anerkennung und Unterstützung seitens der Mehrheitsgesellschaft und zu einer Annäherung beider Gruppen. Längst ist das „große Schlittern“, ursprünglich neben der Spenden-Akquise hauptsächlich an die jungen Bewohner der unterstützten Heime gerichtet, auch eine feste Größe im Kalender der polnischen Oppelner. Dies zeigt sich auch an der großen Zahl ehrenamtlicher Helfer, die sich jedes Jahr an der Durchführung des Events beteiligen.

Weitere Informationen:

Kommen Sie hier zur Informationsseite des Projektes:
https://bjdm.eu/de/projects/grosses-schlittern/

Die aktuellesten Informationen finden Sie auf der Facebook-Seite des „Großen Schlitterns“:
https://www.facebook.com/slizganie.schlittern

Lesen Sie einen beispielhaften Bericht der Projektedition aus dem Jahr 2023 auf der Seite des Wochenblatt.pl:
https://wochenblatt.pl/volle-hilfe-voraus/

Sehen Sie hier ein paar filmische Eindrücke aus dem Jahr 2020:
https://www.youtube.com/watch?v=eCYu0DFceco

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Kosten des Eislauf-Ausfluges der Kinderheimbewohner-/innen.

Spendenkonto:
Sparkasse Bayreuth
IBAN: DE31 7735 0110 0038 1102 35
BIC: BYLADEM1SBT
Stichwort: Sozialprojekt Oppeln

Für Ihre Spende erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Unterstützen Sie die Stiftung Verbundenheit

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie ausgewählte humanitäre und kulturelle Stiftungsprojekte weltweit. Werden Sie Teil unseres Spenderkreises und erhalten Sie exklusive Einblicke und Angebote.
Unterstützer werden