Datum
23.1.2024
Autor
Marco Just Quiles

Stiftung Verbundenheit beim Festakt anlässlich des 5-jährigen Jubiläums des BKDR in Nürnberg

Das Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland (BKDR) hat sein 5-jähriges Bestehen in Nürnberg gefeiert. Die Stiftung Verbundenheit war durch den Ratsvorsitzenden Hartmut Koschyk, den stellvertretenden Geschäftsführer Dr. Marco Just Quiles und den Teamleiter Lateinamerik Jan Wilms vertreten. Die Veranstaltung fand unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene, Frau Dr. Petra Loibl MdL (CSU) statt. Zu den weiteren Gästen gehörte auch der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Herr Marcus König. Stiftungsratsvorsitzender Koschyk betonte in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit zwischen dem BKDR und der Stiftung Verbundenheit. In diesem Jahr ist mit dem BKDR eine weitere Kooperation beim Thema "Wolgadeutsche in Argentinien” geplant.

Stiftungsratsvorsitzender Hartmut Koschyk, Teamleiter Lateinamerika Jan Wilms und stellvertretender Geschäftsführer Dr. Marco Just Quiles und mit Dr. Petra Loibl MdL, der Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene

Hartmut Koschyk während seines Grußwortes

Nach der feierlichen Eröffnung mit Grußworten von Waldemar Eisenbraun, Leiter des Kulturzentrums, Ewald Oster, Vorsitzender des BKDR-Trägervereins, Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Werner Henning, Vorsitzender des Hauses der Heimat Nürnberg, Hartmut Koschyk, Ratsvorsitzender der Stiftung Verbundenheit, Prof. Dr. Andreas Otto Weber, Direktor des Hauses des Deutschen Ostens (HDO) und einer Festtagsansprache der Schirmherrin Dr. Petra Loibl MdL (CSU), Aussiedlerbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, hatten die Gäste bei einem Empfang die Möglichkeit des Austausches. Hartmut Koschyk, Dr. Marco Just Quiles und Jan Wilms nutzen die Gelegenheit zum Gespräch mit Waldemar Eisenbraun und Prof. Dr. Olga Litzenberger über eine Zusammenarbeit bezüglich einer Publikation und Ausstellung über “Wolgadeutsche in Argentinien”.

Oberbürgermeister Marcus König, Dr. Petra Loibl MdL und Oswald Oster (v.r.)

Koschyk mit Dr. Petra Loibl MdL und Waldemar Eisenbraun

Schirmherrin Dr. Petra Loibl, MdL bei der Festtagsansprache

Lesen Sie HIER den Bericht des BKDR zur Veranstaltung auf seiner Facebook-Seite.

Bilder: Stiftung Verbundenheit, BKDR

Unterstützen Sie die Stiftung Verbundenheit

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie ausgewählte humanitäre und kulturelle Stiftungsprojekte weltweit. Werden Sie Teil unseres Spenderkreises und erhalten Sie exklusive Einblicke und Angebote.
Unterstützer werden