Datum
28.11.2023
Autor
Stiftung Verbundenheit

Verleihung der staatlichen Auszeichnung der Werchowna Rada der Ukraine an Mitglieder der Deutschen Minderheit

Der Rat der Deutschen in der Ukraine unterstützt den zuständigen Parlamentsausschuss aktiv bei seiner Arbeit an der Reform der Gesetze zum Schutz der Rechte nationaler Minderheiten in der Ukraine. Diese Reform ist eine der 7 wichtigsten Reformen, die die Ukraine auf ihrem Weg zur EU-Mitgliedschaft durchführen muss.

Überreichung der Urkunden mit Präsident des ukrainischen Parlaments Ruslan Stefantschuk

Wir gratulieren Switlana Zech, Mitglied des Präsidiums des Rates der Deutschen der Ukraine, Leiterin des Volkstanztheaters "Deutsche Quelle", und Lidija Tselsdorf, Mitglied des Rates der Deutschen aus der Ukraine, Direktorin der Gesellschaft der Deutschen in Kiew, sehr herzlich zum Erhalt der Anerkennung der Verkhovna Rada der Ukraine!

Wir gratulieren ebenfalls Volodymyr Leysle, dem Vorsitzenden des Rates der Deutschen der Ukraine, ganz herzlich zur Verleihung der Ehrenurkunde der Werchowna Rada der Ukraine "Für besondere Verdienste um das ukrainische Volk".

Ehrenurkunde

 

Dies ist eine hohe Anerkennung der Arbeit des Rates der Deutschen der Ukraine, der sich für gleiche Rechte und Chancen für die Deutsche Minderheit in der Ukraine und zum Wohle aller einsetzt.

Unterstützen Sie die Stiftung Verbundenheit

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie ausgewählte humanitäre und kulturelle Stiftungsprojekte weltweit. Werden Sie Teil unseres Spenderkreises und erhalten Sie exklusive Einblicke und Angebote.
Unterstützer werden